Kinesio-Taping

Das Kinesio-Tape ist heute aus dem Leistungs- und

Breitensport nicht mehr wegzudenken.

 

Die verschiedenen Tapeanlagen eignen sich sowohl für akute Verletzungen und Probleme, wie auch bei chronischen Beschwerden, z. B.:

 

- Golfer- oder Tennisellenbogen

- HWS-Syndrom, Tinitus und Schwindel

- LWS-Syndrom oder typische Ischialsie

- bei akuten oder chronische Knie-,

Sprunggelenks- oder Achillissehnenproblemen

 

 

Die Wirkung des Tapes entfaltet sich hauptsächlich durch eine leichte Wellenform

die nach der Anlage entsteht und so u. a. die Mikrozirkulation der Gewebsflüssigkeit verbessert, Druck aus geschädigten Bereichen nimmt und eine vermehrte 

Durchblutung herbeiführt.

Außerdem kann das Tape direkt korrigierend und stützend angelegt werden z. B. bei Innenbanddehnung oder Sprunggelenk Instabilität.

Hier finden Sie uns
PhysioRehaConcept -
Praxis für Physiotherapie
Wankelstraße 13
41352 Korschenbroich
Rufen Sie uns einfach an:
Tel. :    +49 (0)2182/ 8331773
Mobil   +49 (0)173/ 528 56 04 
mail: info@physiorehaconcept.de

oder benutzen Sie unser 

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PhysioRehaConcept- Privatpraxis für Physiotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt